Sonntag, 7. Februar 2016

Mysterium von libellund

Ein Geist und eine Anzahl an Spiritisten wollen einem Mord auf den Grund gehen.Dazu gibt der Geist den Spiritisten Visionen in Form von Bildern. Mit diesen müssen die Spiritisten zuerst einen Mörder, dann den Tatort und den Tatgegegenstand identifizieren. In dieser Phase spielen alle Spieler kooperativ, dürfen sich also bei der Interpretation helfen. In der zweiten Phase müssen sie sich alleine auf eine der verschiedenen Kombinationen einigen; liegt die Mehrheit richtig, wurde der Täter überführt.
Ein sehr schönes Spiel, eines der besten des Jahrgangs mit tollem Material und wunderschönen Grafiken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen