Dienstag, 27. März 2018

TEAM PLAY von SCHMIDT SPIELE

Wie der Titel schon vermuten lässt, spielt man im Team. Dabei darf man aber nicht miteinander reden oder sich über seine Handkarten austauschen. Dies muss indirekt, anhand der Aufgabe, die gerade vor dem Spieler liegt, passieren. Es gibt nur blaue und rote Karten, die man in unterschiedlichen Kombinationen sammeln und ablegen muss. Erfüllt man ein Ziel, bekommt man eine neue Karte.
Helfen darf man dem Partner pro Runde einmal, indem man ihm eine oder zwei der Handkarten gibt. Ob sie ihm wirklich helfen, weiß man nie. Einziges Indiz ist, wie gesagt, die ausliegende Aufgabenkarte.
Ein amüsantes kleines Spiel, das besser unterhält als erwartet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten